Fastenzeit - Tag 10

27.02.2021

Blick Veränderungen

Schon wieder ist es Samstag und damit Zeit für einen neuen Ausflug in die Natur, denn bis Ostern heißt es: Samstag ist Ausflugstag!

Diesmal möchten wir euch einladen einmal in die Höhe zu gehen, zugegeben in Berlin etwas schwierig, aber auch hier gibt es Hügel und „Berge“. Normalerweise würde man jetzt sagen wir erklimmen den höchsten Hügel von Berlin, allerdings sind die Arkenberge in Pankow nur bedingt für einen Familienausflug geeignet, deswegen laden wir euch zum Teufelsberg im Grunewald ein.

Aber ist es ist immer sinnvoll nach oben zu schauen, um den höchsten Punkt zu erreichen? Klar von oben gibt es eine herausragende Aussicht über Berlin und man findet dort die alte US-Amerikanische Abhörstation aus dem kalten Krieg. Wahrlich sind das lohnende Ziele, dennoch kann auch dabei einmal der Blick nach unten gewandt werden, vielleicht findet sich ja eine besondere Pflanze, ein sonderlich geformter Stein, ein verwachsener Baum oder ihr habt Glück und findet eine besondere Lichtstimmung. Steckt eure Kamera ein oder nehmt einfach das Handy und zeigt uns eure Bilder und lasst euch durch die anderen Bilder motivieren.

Dafür haben wir unter folgendem Link einen Online Ordner eingerichtet, wo ihr über die gesamte Zeit eure Bilder teilen könnt:

Bilder teilen...

Auch im Alltag kann es helfen den Blick einmal in die andere Richtung zu wenden, so kann der „normale“ Arbeits- oder Schulweg zu einer neuen Erfahrung werden. Dreht euch beim Laufen mal um, lauft ein Stück rückwärts oder geht ein paar Schritte zur Seite und schaut welche neuen Bilder sich ergeben, vielleicht entdeckt ihr auch etwas ganz Neues, was euch vorher noch gar nicht aufgefallen ist.

Auch Paulo Coelho sagte einmal:

„Wenn du glaubst, dass Abenteuer gefährlich sind, versuch es mit Routine, die ist tödlich.“

So nutzt diesen Tag, um aus der täglichen Routine auszubrechen und dem tristen Alltag zu entfliehen, gerade in diesen Schweren Corona-Zeiten.

  • Nun zu der Route: Route
  • Wo geht es heute hin? Teufelsberg im Grunewald
  • Wie lang ist die Tour? 8,4 km
  • Wie kommt man dort hin? Start ist am S-Bhf.-Grunewald, alternativ kann auch vom S-Bhf.-Heerstr. gestartet werden oder am Parkplatz Drachenberg

Ab jetzt gibt es jeden Samstag einen Tourenvorschlag, der natürlich Individuell verändert werden darf. Heute führt die Tour durch den Grunewald, mit 8,4 km nicht gerade kurz, wem das zu viel ist, der lässt den Drachenberg aus und geht direkt zum Teufelsberg und schaut sich dort die Ausstellung zur Abhörstation Teufelsberg an.