Fastenzeit - Tag 22

13.03.2021

Wanderung Malchow und Umgebung

„Studiere die Natur, liebe die Natur, bleib nah an der Natur. Sie wird dich nie enttäuschen.“(Quelle: Frank Lloyd Wright)

Nachdem wir in den letzten Wochen etwas weiter weg und im Wald bzw. auf dem Teufelsberg waren, verschlägt es uns diese Woche nach Malchow auf die Felder und an den kleinen, aber schönen Malchower See.

Um den Malchower See erwartet euch eine Mischung aus guten Parkwegen und kurzen schmalen Feldwegen rund um das Wisent-Gehege. Auf den Feldern westlich der Malchower Dorfstr. weiden Pferde und die, die bis zum nördlichsten Punkt der Tour laufen, können sich noch das kleine Damwild Gehege anschauen. (Bei schlechtem Wetter werden die Feldwege teilweise schnell matschig, im Zweifel also entsprechendes Schuhwerk anziehen.)

Informationen zur Route
  • Route (komoot): Route
  • Wo geht es heute hin? Malchow und Umgebung
  • Wie lang ist die Tour? insgesamt 9 km bestehend aus zwei Runden, die sich am gleichen Punkt treffen. Einzeln sind die Runden 3,7 Km am Malchower See bzw. 5,2 Km über die Felder lang und können natürlich auch sehr einfach noch angepasst werden.
  • Wie kommt man dort hin? Entweder mit dem 259-Bus zur Haltestelle Ortnitstr. oder mit der M4 bis zur Endhaltestelle Zingster Str., wo man dann am Malchower See in die Tour einsteigen kann. Für die Autofahrer gibt es keinen größeren Parkplatz, aber einzelne um die Dorfstraße rum.

Viel Spaß und gute Erholung!

Hinweis: Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu gut bewohnten Gebieten sind gerade am Wochenende einige Personen um den Malchower See unterwegs. An der frischen Luft ist die Ansteckungsgefahr natürlich deutlich geringer und die Wege liefern eigentlich immer eine Möglichkeit etwas Abstand zu halten. Wer aber dennoch lieber vorsichtig sein möchte und die Möglichkeit hat, die Tour auch in der Woche zu machen ist dazu gerne eingeladen.