Kirchenvorstand

Der Kirchenvorstand verwaltet das Vermögen der Gemeinde und vertritt diese.

Der Pfarrer ist der Vorsitzende des Kirchenvorstandes.

Weiterhin sind in unserer Gemeinde acht gewählte Kirchenvorstandsmitglieder - drei Frauen und fünf Männer - tätig. Der Vorsitzende und die gewählten Mitglieder haben Stimmrecht. Ein weiteres Mitglied - aber nur mit beratender Stimme - ist der Vertreter des Pfarrgemeinderates.

Die Amtszeit der gewählten Kirchenvorstandsmitglieder beträgt 8 Jahre. Das Amt der gewählten Kirchenvorstandsmitglieder ist Ehrenamt.

Der Kirchenvorstand trifft sich ca. alle sechs Wochen. Zu den Sitzungen muss unter Angabe der Tagesordnung spätestens eine Woche vorher schriftlich eingeladen werden.

Sie erreichen den Kirchenvorstand am besten über das Pfarrbüro oder über den Pfarrer.